menu
start
agentur
koennen
beweise
blog
kontakt

Eine Bootsfahrt die ist lustig

Eine Bootsfahrt die ist lustig

Anstelle vom Großstadtjungel-Chaos am G 20, haben wir uns durch die Dickicht bewachsene Alster gekämpft. Flussaufwärts ging es los!

Weit entfernt von den Sirenen und dem sich stetig vergrößernden Verkehrschaos des G20, haben wir unsere Seelen baumeln lassen. Mit drei Kanus ging es an der Marina Marienhof in Poppenbüttel los in Richtung Norden. Das Kanu mit geballter Frauen-Power, besetzt mit Diana, Natascha und Jule gab direkt Gas und zeigte allen, wo es lang ging. Das „Techniker-Kanu“ mit Jörg und Niels konnte durch eine spritzige Fahrweise überzeugen und unbekannte Gewässer für die voller besetzten Boote erkunden. Michael, Oliver und Alex folgten den Booten, die durch ihr grelles Rot durch das Dickicht blinkten und nicht zu verfehlen waren.


Die Teamfähigkeit zahlte sich den ganzen Tag über aus. Schleusen, Baumstämme und andere Hindernisse wurden ausgezeichnet überwunden. Alle packten beherzt mit an und kamen bei bestem Sommerwetter so richtig ins Schwitzen. Belohnt wurden wir nach ca. 1,5 Std Fahrt mit einem satten Mittagessen in dem Restaurant und Hotel „Kleinhuis“ an der Mellingburger Schleuse. Gestärkt ging es anschließend noch etwas Flußaufwärts.
Zwischen ausgelassenen Lachattacken und Phasen des stillen Genießens, sind wir einer wirklich atemberaubenden Natur begegnet. Mitten in der schönen Stadt Hamburg, so haben wir alle festgestellt, gibt es so zahlreiche Möglichkeiten zum „runterkommen“. Zufluchtsorte der Stille, die den stressigen Alltag für Augenblicke ausblenden und Kraft spenden.


Allen, die gerne auf dem Wasser unterwegs sind, können wir diesen Ausflug empfehlen. Für die Familie, Freunde oder Kollegen. Ein riesen Spaß für jedermann!

veröffentlicht
07. August 2017
Autor